In Hamburg werden dringend Pflegefamilien für Kinder gesucht. Mit der Kampagne “Kindern ein Zuhause geben” und der neuen Internetseite www.pflegefamilie-werden.info will Sozialsenatorin Melanie Leonhard mehr Menschen für diese Aufgabe gewinnen. Pflegeeltern würden eine wichtige Aufgabe für die Stadt übernehmen. Sie zeigten ein vorbildliches Verantwortungsbewusstsein. Der Aufruf richtet sich an verheiratete und an unverheiratete Paare. Aber auch stabile Partnerschaften oder Alleinerziehende könnten geeignet sein. Melanie Leonhard: “Wir brauchen noch mehr Pflegeeltern, da es in Hamburg viele Kinder gibt, die vorübergehend oder auf Dauer ein neues Zuhause benötigen. Dies ist eine gute Möglichkeit, dass Kinder, deren Eltern sich nicht mehr so um sie kümmern können, in einem richtigen familiären Rahmen aufwachsen können. Ich kann jedem raten, der es sich grundsätzlich vorstellen kann: Gehen Sie mal zu einem Informationsabend, gucken Sie, ob es etwas für Sie ist und seien Sie zuversichtlich.”