Weiterer Qualitätsausbau bereits beschlossene Sache

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung attestiert Hamburgs Kitas “große Qualitätssprünge”, außerdem hat sich das Betreuungsverhältnis “stark verbessert”. Dazu Melanie Leonhard, Fachsprecherin Familie, Kinder und Jugend der SPD-Fraktion: “Es ist sehr erfreulich, dass Hamburg im aktuellen Ländermonitor der Bertelsmann-Stiftung in seinem Kurs bestätigt wird. Unsere Bemühungen in Sachen Qualitätsverbesserung tragen Früchte. Bei den Kindern ab drei Jahren hat Hamburg laut Ländermonitor mittlerweile das bundesweit viertbeste Ergebnis. Weitere Verbesserungen wurden bereits in der Bürgerschaft beschlossen, im Koalitionsvertrag teils zeitlich noch einmal vorgezogen und werden weiter umgesetzt. Der Prozess der Qualitätsverbesserung mit der zeitlichen Priorität für die Krippen geht also mit voller Kraft weiter. Die positive Entwicklung beim Betreuungsverhältnis bestärkt uns außerdem in der Forderung, die Mittel des von uns weggeklagten Betreuungsgeldes direkt den Ländern zur Verfügung zu stellen, damit diese das in die Kitaqualität investieren können”, macht Leonhard deutlich.