Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am 18. November 2011, las die Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Melanie Leonhard vormittags den 4-5-jährigen Kindern der Kita St. Franziskus am Reeseberg aus der Reihe vom kleinen Raben Socke: „Alles erlaubt oder Immer brav sein – das schafft doch keiner“ von Nele Moost und Annett Rudolph vor. Die Vorleseaktion fand in sehr gemütlicher Atmosphäre statt und machte den Kindern und auch Melanie Leonhard viel Freude.

Der bundesweite Vorlesetag, eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn, fand dieses Jahr zum 8. Mal statt. Über 9.000 Vorleserinnen und Vorleser, darunter 900 Politikerinnen und Politiker wollen damit ein bildungspolitisches Signal setzen und für die Bedeutung des Vorlesens werben.

Tags: